Birgit Unger neue Chief Operating Officer bei Austrian Standards

Birgit Unger neue Chief Operating Officer bei Austrian Standards
Birgit Unger wird Chief Operating Officer bei Austrian Standards

Wien (A) Neue COO bei Austrian Standards: Die erfahrene IT-Managerin Mag. Birgit Unger (46) steigt als Chief Operating Officer in die erweiterte Geschäftsleitung der österreichischen Organisation für Standardisierung & Innovation ein.

Als CIO zeichnete Unger zuletzt für die strategischen und operativen IT-Agenden des Mediaprint Zeitungs- und Zeitschriftenverlags verantwortlich. Die studierte Betriebswirtin war maßgeblich an der Digitalisierungsstrategie des Konzerns beteiligt, etablierte die Mediaprint-IT als zentralen Serviceprovider im Unternehmen und verstärkte das Business-Alignment des Bereichs nachhaltig. 2020 wurde sie – als einzige Frau – unter die Top 10 der „Confare CIO of the decade“ gewählt.
Im Fokus: Technologie, Produktentwicklung und Kraft für Neues

Bei Austrian Standards wird Unger als Chief Operating Officer für die Bereiche IT, Publishing & Training, Zertifizierungen, Projekt- und Prozessmanagement, Qualitätsmanagement, Facility Management und Production zuständig sein. Die gebürtige Niederösterreicherin übernimmt damit eine der zentralen Positionen im Management Board von Österreichs Organisation für Standardisierung & Innovation und ein Team von 50 Mitarbeiter*innen.

Unger dazu: „Das Produktportfolio von Austrian Standards ist so vielfältig wie die Themen der Standardisierung selbst. Ich freue mich deshalb sehr, die Technologie und die Prozesse, die hinter dieser faszinierenden Welt stehen, gemeinsam mit meinem Team zukunftsfit gestalten zu dürfen. Mein Fokus wird dabei auf der Weiterentwicklung der digitalen Services sowie auf der Produktentwicklung im Verlagswesen, Weiterbildungssegment und unserem Zertifizierungsgeschäft liegen. Generell wird es aber darum gehen, die Schlagkraft für Neues zu schaffen und den Nutzen für unsere Kund*innen weiter auszubauen.“

Führungsstarke Gestalterin mit Content-Management-Know-how und sozialer Kompetenz
Valerie Höllinger, Managing Director Austrian Standards: „Mit Birgit Unger gewinnen wir eine führungsstarke Gestalterin mit hoher sozialer Kompetenz und einem profunden Wissen zu digitalen Entwicklungen. Sie ist nicht nur eine der Top CIOs unseres Landes, sondern bringt mit ihrer jahrelangen Erfahrung aus der Verlags- und Zeitungsbranche auch ein enormes Know-how in der Weiterentwicklung von Content-Management und der kanalübergreifenden Aufbereitung von Inhalten mit. Dieses strategische Wissen können wir für unsere vielfältigen Dienstleistungen gut gebrauchen. Ich freue mich sehr, Birgit Unger für uns gewonnen zu haben.“

 

Austrian Standards Institute

  Heinestraße 38, 1020 Wien
  Österreich
  +43 1 21300-0

Könnte Sie auch interessieren