Ein Achterl für den Klimaschutz: Der erste klimapositive Wein Fanny.wine vom Weinbau Mösslinger

Ein Achterl für den Klimaschutz: Der erste klimapositive Wein Fanny.wine vom Weinbau Mösslinger
Galgenberg (Foto: RWK Kremstal/Robert Herbst - pov.at)

Krems (A) Im Familienbetrieb Mösslinger wurde schon länger mit viel Hingabe an der Umstellung getüftelt, jetzt ist es so weit. Stolz präsentieren sie Ihre klimapositiven Weine, einen Grünen Veltliner und einen Blauen Zweigelt. Es sind die ersten ihrer Art in Österreich, ein wichtiger Beitrag zu einer besseren Zukunft.

Die Präsentation des neuen Fanny Weins hat letztes Jahr schon hohe Wellen geschlagen und Familie Mösslinger ins Rampenlicht gerückt. Die neuen Weinkreationen, verpackt in einem Wickelpapier im modernen Design sind ein Blickfang in jedem Weinregal. Namensgeberin ist dabei die in der Gegend gefundene Fanny vom Galgenberg, eine steinzeitliche Venusfigur, die im Naturhistorischen Museum bewundert werden kann. Auf die Aufregung um die neuen Produkte bekommt man von der Winzerfamilie stets nur bescheidene Reaktionen. Man wolle hochwertige Produkte herstellen, die schmecken und auch optisch ansprechend sind. Selbstverständlich ist es hier, dass auf Regionalität geachtet und umweltverträglich gearbeitet wird.

Aus dieser bescheidenen Selbstverständlichkeit ist nun wie nebenbei ein ganz großer Coup gelungen. Im kleinen Ort Stratzing bei Krems wird jetzt klimapositiver Wein produziert und noch dazu der Erste Europas.

Christian Mösslinger hat in den Weingärten eine spezielle Pflanzenkohle ausgebracht, die CO₂ im Boden dauerhaft bindet und zwar mehr als bei der Produktion verursacht wird.

So kann eine positive Klimabilanz erreicht werden, die auch durch ein Klimapositiv-Label auf den Flaschen ausgewiesen wird. Derzeit stehen zwei klassische Weine, nämlich ein Grüner Veltliner sowie ein Blauer Zweigelt, mit diesem Label zum Verkauf bereit. Schon bald sollen aber noch mehr folgen und man hofft so bald wie möglich die gesamte Produktion klimapositiv zu gestalten.

Die Freude bei Christian und seiner Familie über die grüne Wende in den eigenen Weingärten ist groß. Gerade zu einem Zeitpunkt, wo sich mit Sohn Georg die nächste Generation stärker ins Tagesgeschäft einbringt, kann man sich auf interessante Neuerungen freuen. Die Tradition, das langjährige Wissen und die damit verbundene hohe Qualität der Weine treffen auf frische Designs, neue Kreationen und ein kompromissloses Umweltbewusstsein.

Die zwei klimapositiven Weine und die Fanny Weine sind jetzt online unter www.fanny.wine sowie in der neuen Vinothek Fanny.Wine in Stratzing erhältlich. In diesen Räumlichkeiten gibt es die Möglichkeit, sie auch mit anderen Weinen der Familie Mösslinger im Rahmen einer kommentierten Weinpräsentation zu verkosten. Vor Ort oder bei einer Riedenwanderung durch die eigenen Weingärten können die Weine und die Umgebung, in der sie wachsen entdeckt werden.


 

Könnte Sie auch interessieren