Frequentis AG: Norbert Haslacher als CEO für weitere 5 Jahre verlängert

Frequentis AG: Norbert Haslacher als CEO für weitere 5 Jahre verlängert
Frequentis AG: Norbert Haslacher als CEO für weitere 5 Jahre verlängert

Wien (A) Der Aufsichtsrat der Frequentis AG fasste den einstimmigen Beschluss, Norbert Haslacher als CEO / Vorstandsvorsitzenden für weitere 5 Jahre bis zum 15. April 2028 zu bestellen.

„Norbert Haslacher hat in den vergangenen 7 Jahren entscheidend zur Transformation von Frequentis hin zu einem global agierenden Softwareunternehmen beigetragen. Neben seiner für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter motivierenden Art hat er auch stets ein offenes Ohr für neue Innovationen und einen starken Fokus für die Bedürfnisse unserer Kunden“, sagt Hannes Bardach, Aufsichtsratsvorsitzender.

Norbert Haslacher ist seit April 2015 im Vorstand von Frequentis, zuerst als Vertriebsvorstand und seit April 2018 als Vorstandsvorsitzender. Seit 2015 ist der Umsatz um mehr als 50% auf zuletzt EUR 334 Mio. gestiegen. Lag die EBIT-Marge im Jahr 2018 bei 5,5% so wird für das laufende Jahr 2022 eine EBIT-Marge von 6-8% angestrebt.

„Frequentis befindet sich trotz der Pandemiejahre auf einem Wachstumspfad. Wir streben über die Jahre weiterhin ein über dem Markt liegendes Wachstum an, da wir genügend Marktpotenziale für unsere Produkte und Lösungen sehen. Die beiden Segmente Air Traffic Management und Public Safety & Transport sind gut aufgestellt, um neben dem Kernmarkt zivile Flugsicherung auch in weiteren Teilmärkten zur globalen Nummer 1 aufzusteigen“, erläutert Norbert Haslacher. „Basierend auf hervorragend ausgebildeten und motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und den zunehmend software-zentrierten Lösungen für sicherheitskritische Kontrollzentralen ist Frequentis ein verlässlicher Partner für Digitalisierung und Automatisierung der Kundenprozesse.“

Auf Social Media Teilen:          

Frequentis AG

  Innovationsstraße 1, 1100 Wien
  Österreich
  +43 1 81150-0

Könnte Sie auch interessieren