Gernot Hochfellner steigt in die Geschäftsführung von AfB Österreich auf

  • AfB
  • 01.07.2022 07:32
Gernot Hochfellner steigt in die Geschäftsführung von AfB Österreich auf

Wien (A) Die AfB stellt als Europas größtes gemeinnütziges IT-Unternehmen die Weichen für seine Zukunft in Österreich. Gernot Hochfellner, bisheriger Leiter Partner Management und Vertrieb, steigt per 1. Juli 2022 in die Geschäftsführung von AfB Österreich auf.

Gernot Hochfellner, (55 Jahre) startete seine berufliche IT-Laufbahn bei Siemens-Nixdorf. Dort durchlief er sämtliche Stationen von der Technik, Marketing, Produktmanagement bis hin zur Vertriebsleitung bei Fujitsu-Siemens. Danach wechselte er in die Digitaldruck-Branche und verantwortete verschiedene Management-Bereiche bei Xerox, Epson und Ricoh. Mit 1. März 2020 begann er seine berufliche Karriere bei der AfB in Österreich im Vertrieb. Gernot Hochfellner ist Vater von 3 Kindern und lebt in Niederösterreich.

Zu seiner neuen Herausforderung „AfB hat sich seit Ihrem Bestehen als DAS Vorzeigeunternehmen in den Bereichen der Nachhaltigkeit und Inklusion entwickelt. Mein vorrangiges Ziel wird es sein, diese Position weiter auszubauen, um noch stärker aufzuzeigen, dass gelebte Inklusion kein Hindernis bei der Erreichung wirtschaftlich gesetzter Ziele darstellt“, sagt Gernot Hochfellner.

In seiner neuen Position als Mitglied der Geschäftsführung von AfB Österreich verantwortet Gernot Hochfellner die Bereiche Vertrieb & Partnermanagement, Sales & Marketing, sowie Leasing & Partnerfinanzierung. Kurt Essler (71 Jahre), der die AfB in Österreich mit ihrem speziellen und in Europa bereits mehrfach ausgezeichneten „social & green IT-Geschäftsmodell sukzessive erfolgreich aufgebaut und etabliert hat, bleibt bis 31.12.2022 als Geschäftsführer für die Bereiche Betrieb, Verwaltung und Niederlassungen tätig und danach dem Führungsteam als Berater und Beiratsmitglied erhalten. Gemeinsam mit AfB-Deutschland Gründer Paul Cvilak, der auch Mitglied der AfB Österreich Geschäftsführung ist, bereitet er verantwortungsbewusst und sorgsam die Generationennachfolge im Management Team vor.

Kurt Essler, Geschäftsführer AfB Österreich „Auch wenn es mir nicht ganz leichtfällt, nach 52 Berufsjahren und davon 11 AfB-Jahren ans Aufhören zu denken, bin ich mit der jetzt getroffenen Lösung sehr zufrieden. Nachdem ich Gernot Hochfellner in seiner bisherigen Zeit bei der AfB gut kennengelernt habe, bin ich überzeugt, dass er ein guter Geschäftsführer sein wird, der gutes fachliches Wissen hat und vor allem die von mir präferierte Führungskultur fortsetzen wird. Ich wünsche jedenfalls ihm und dem gesamten AfB-Team eine erfolgreiche und glückliche Zukunft. Andererseits werde ich auch nicht aus der Welt sein. Wann immer es das AfB-Management für notwendig erachtet und es meine Gesundheit zulässt, werde ich mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.“

 

AfB mildtätige und gemeinnützige Gesellschaft zur Schaffung von Arbeitsplätzen für behinderte Menschen mbH

  Jochen-Rindt-Straße 1, 1230 Wien
  Österreich
  +43 1 6160313-0

Könnte Sie auch interessieren