Goodson Software­solutions GmbH und Break Media Solutions GmbH gehen exklusive Kooperation ein

Goodson Software­solutions GmbH und Break Media Solutions GmbH gehen exklusive Kooperation ein
Die Geschäftsführer Hansjörg B. Gutensohn (li.) und Mag. Daniel Mittendorfer besiegeln die exklusive Kooperation zwischen ihren beiden Unternehmen.

Bregenz (A) Dem Kunden einen echten Mehrwert bieten, lautet das strategische Ziel der kürzlich besiegelten engen Zusammenarbeit zwischen dem Bregenzer PIM-Experten Goodson und der Dornbirner Online-Agentur Break. „Durch die Bündelung unserer Kompetenzen schaffen wir ein Angebot, das Unternehmen hilft, ihr gesamtes Online-Potential voll auszuschöpfen. Vom leistungsfähigen PIMSystem über innovative Shoplösungen bis hin zu einem starken Performance Marketing bieten wir gemeinsam digitalen Full-Service auf Top-Niveau an“, erklären die geschäftsführenden Gesellschafter Hansjörg B. Gutensohn (Goodson) und Mag. Daniel Mittendorfer (Break).

Die zwei Unternehmen zählen zu den „alten Hasen“ in ihrer Branche. Schon jeweils rund 20 Jahre am Markt blicken Goodson und Break auf fundierte Digital-Erfahrung zurück, wobei sich beide schon früh auf ihren ganz spezifischen Bereich – einerseits Product Information Management (PIM) und digital Publishing, andererseits E-Commerce – fokussierten. Nachdem bereits einige Kundenprojekte gemeinsam erfolgreich umgesetzt wurden, entschied man sich nun, die Zusammenarbeit im Sinne eines leistungsfähigen Full-Service-Ansatzes weiter zu vertiefen. „Zusammen können wir Projekte im Bereich Produktkommunikation inhaltlich umfassender und gleichzeitig schneller, effizienter und zielgerichteter realisieren. Der Kunde gewinnt also auf ganzer Ebene“, freut sich Mittendorfer.

Exklusivität garantiert Verbindlichkeit
Wie ernst es beiden mit der Zusammenarbeit ist, zeigt sich darin, dass wechselseitige Exklusivität vereinbart wurde. „Durch die damit verbundene hohe Verbindlichkeit können wir sicherstellen, dass definierte Standards durchgängig Gültigkeit haben und über den gesamten Umsetzungsprozess hinweg höchste Qualitätsansprüche erfüllt werden“, erklärt Gutensohn, der in der abgestimmten Aufgabenverteilung einen weiteren Professionalisierungsschub sieht. Gemeinsam könne man dafür sorgen, dass stets die geeignetsten Köpfe die jeweilige Aufgabe übernehmen – von Business Consulting über klassische Softwareentwicklung bis hin zu User Interface Design und Performance Marketing. Dies sei nicht zuletzt auch im Hinblick auf das Fachkräfte-Recruiting von Bedeutung. „Wir begegnen uns auf allen Ebenen auf Augenhöhe und ergänzen uns auch hinsichtlich der Jobprofile und Karrierechancen unserer Mitarbeitenden optimal“, sind sich Mittendorfer und Gutensohn einig.

Gemeinsamkeit schafft Perspektiven
Die neue Konstellation eröffnet Break und Goodson daher auch neue Wachstumsperspektiven in einem extrem dynamischen Markt. „Wir sehen beide großes Entwicklungspotential im gemeinsamen Auftritt – sowohl qualitativ, als auch quantitativ. Daher ist es gut möglich, dass wir irgendwann noch näher zusammenrücken. Jetzt aber konzentrieren wir uns mit unseren Teams darauf, das bereits Vereinbarte zum Vorteil unserer Kunden voll zur Entfaltung zu bringen. Gerade ist der Startschuss für weitere Projekte gefallen“, so die beiden Unternehmer.

Auf Social Media Teilen:          

Goodson Softwaresolutions GmbH

  Quellenstraße 16, 6900 Bregenz
  Österreich
  +43 5574 58 998-10
  info@goodson.at
  http://www.goodson.at
Mehr erfahren...

Logo Goodson Softwaresolutions GmbH

BREAK. Media Solutions GmbH

  Marktstrasse 18a, 6850 Dornbirn
  Österreich
  +43 5572 908-260
  office@break-media.com
  https://www.break-media.com
Mehr erfahren...

Logo BREAK. Media Solutions GmbH

Könnte Sie auch interessieren