Heinzel Group mit zweitbestem Ergebnis der Unternehmensgeschichte | Sebastian Heinzel neuer CEO

Heinzel Group mit zweitbestem Ergebnis der Unternehmensgeschichte | Sebastian Heinzel neuer CEO
Sebastian Heinzel übernimmt CEO-Position in der HEINZEL GROUP

Wien (A) Zum ersten Mal seit dem Rekordjahr 2018 knackte die HEINZEL GROUP im Geschäftsjahr 2021 mit ihren Umsatzzahlen die Zwei-Milliarden-Euro-Marke. Steigende Verkaufsvolumina sowie die hohen Marktpreise führten zu einem Net-Sales-Anstieg von 26,5% auf EUR 2.038,2 Mio. Insgesamt erzielte die HEINZEL GROUP 2021 trotz herausfordernder Marktbedingungen ein EBITDA von EUR 195,8 Mio. – mit einem Plus von 55,4 % gegenüber dem Vorjahr das zweithöchste Ergebnis in der Unternehmensgeschichte und eine hervorragende Basis zur Umsetzung neuer strategischer Ziele.

Dieses beachtliche Gesamtergebnis resultiert aus der Top-Performance der Produktions- und Handelsunternehmen der HEINZEL GROUP. Insgesamt steigerte die HEINZEL GROUP ihre Papier- und Zellstoffproduktion um 5% gegenüber dem Vorjahr auf 1.687.939 Tonnen. Zudem stiegen die gruppenweiten Verkaufsmengen – 54,7% Handelsware und 45,3% aus Eigenproduktion – im Jahr 2021 um 26.000 Tonnen auf 3.712.092 Tonnen.

Sebastian Heinzel übernimmt CEO-Position in der HEINZEL GROUP
Mit April 2022 folgt nun Sebastian Heinzel (vorm. Chief Strategy Officer) Kurt Maier als Chief Executive Officer (CEO) der HEINZEL GROUP nach. Kurt Maier wechselt in die Rolle des Chief Operating Officer (COO) und verbleibt mit CFO Barbara Potisk-Eibensteiner in der dreiköpfigen Unternehmensführung. Sebastian Heinzel übergibt seine vormalige Funktion als CEO des Handelshauses heinzelsales mit April an den vormaligen COO der Tochtergesellschaft Krunoslav Meic. „Ich habe es mir zum Ziel gesetzt, die HEINZEL GROUP größer, besser und zukunftssicher zu machen. Das bedeutet, einen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit zu legen“, beschreibt Sebastian Heinzel sein unternehmerisches Verständnis.

Nachhaltigkeitsziele in der Unternehmensstrategie
Die nachhaltige Ausrichtung der HEINZEL GROUP wurde 2021 grundlegend in der Unternehmensstrategie verankert. Im Einklang mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen hat das Unternehmen klare Nachhaltigkeitsziele formuliert und nichtfinanzielle Key Performance Indicators (KPIs) definiert. Auf dem Weg zur Klimaneutralität bis 2050 legt die HEINZEL GROUP im Rahmen ihrer Dekarbonisierungsstrategie fest, bis 2030 die gruppenweiten CO2-Emissionen gegenüber dem Jahr 2021 um 35% zu senken. Details zur Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens finden sich im erstmalig kombiniert publizierten Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht der HEINZEL GROUP unter www.heinzel.com/2021.

Ausblick: Wachstumskurs wird trotz Widrigkeiten fortgesetzt
Die Entwicklung des Geschäftsjahres 2022 wird vor allem durch den Krieg in der Ukraine sowie die noch anhaltende Pandemie, die Inflation und hohe Rohstoff- und Energiepreise geprägt. Die HEINZEL GROUP rechnet trotz aller Widrigkeiten weiterhin mit einer guten Nachfrage nach Papier und Zellstoff und ist bestrebt, ihren Wachstumskurs im Jahr 2022 weiter fortzusetzen. Außerdem wird weiter intensiv an den nachhaltigen Zielen des Unternehmens gearbeitet.

Über die HEINZEL GROUP
Die HEINZEL GROUP produziert an vier Standorten in Europa Marktzellstoff, Verpackungspapiere sowie Magazinpapiere und handelt weltweit mit Zellstoff, Papier, Altpapier und Verpackungslösungen. Mit den Produktionsunternehmen Zellstoff Pöls, Laakirchen Papier, Raubling Papier und Estonian Cell gehört die HEINZEL GROUP zu den wichtigsten Zellstoff- und Papierproduzenten in Mittel- und Osteuropa. Die drei Handelsunternehmen der HEINZEL GROUP – heinzelsales, Europapier und Bunzl&Biach – gehen international flexibel auf die unterschiedlichsten Kundenbedürfnisse ein. Der Wachstumserfolg der Unternehmensgruppe basiert auf Unternehmergeist und einem Bekenntnis zu langfristigen Partnerschaften. Bei allen Aktivitäten der HEINZEL GROUP steht die Nachhaltigkeit im Fokus.

Auf Social Media Teilen:          

Heinzel Holding GmbH

  Wagramer Strasse 28-30, 1223 Wien
  Österreich
  +43 1 26011401

Könnte Sie auch interessieren