Helmut Siegler neuer Vorstandsvorsitzender der Schoellerbank

Helmut Siegler neuer Vorstandsvorsitzender der Schoellerbank
Helmut Siegler neuer Vorstandsvorsitzender der Schoellerbank

Wien (A) Helmut Siegler, derzeit Chief Investment Officer (CIO) und Vorstandsmitglied der Schoellerbank, übernimmt per 1. April 2022 als neuer Schoellerbank CEO die Gesamtverantwortung. Seine bisherigen Tätigkeiten als Leiter von Investment Management and Solutions der Division Wealth Management & Private Banking in der UniCredit Bank Austria wird er auch bis auf weiteres ergänzend wahrnehmen. Dieter Hengl, bisheriger CEO der Schoellerbank, ist in den Vorstand der UniCredit Bank Austria eingezogen und hat dort die Zuständigkeit für die Division Corporates übernommen.

Der Aufsichtsrat der Schoellerbank hat Helmut Siegler, 55, seit 1. März 2018 Chief Investment Officer (CIO) und Vorstandsmitglied der Schoellerbank, per 1. April 2022 zum neuen Vorstandsvorsitzenden (CEO) der Schoellerbank bestellt. Er folgt in dieser Position auf Dieter Hengl, 57, der nach zweieinhalb erfolgreichen Jahren als CEO der Schoellerbank im März in den Vorstand der UniCredit Bank Austria eingezogen ist und dort die Zuständigkeit für die Division Corporates übernommen hat. Helmut Siegler wird seine bisherigen Tätigkeiten als Leiter des Bereichs Investment Management and Solutions in der UniCredit Bank Austria auch als Schoellerbank CEO bis auf weiteres ergänzend wahrnehmen.

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria und Aufsichtsratsvorsitzender der Schoellerbank, betont: "Ich freue mich sehr, dass wir mit Helmut Siegler nicht nur einen ausgewiesenen Finanzmarktexperten, sondern auch eine herausragende Führungspersönlichkeit mit langjähriger, fundierter Erfahrung im Private Banking und Wealth Management als CEO der Schoellerbank bestellt haben. In seiner neuen Funktion wird er die führende Position der Schoellerbank als integraler Bestandteil der Division Wealth Management & Private Banking der UniCredit Bank Austria auf dem österreichischen Markt weiter ausbauen. Diese Besetzung aus den eigenen Reihen ist ein erneuter Beleg für die breite und hervorragende Basis an Führungskräften in unserer Bank. Dieter Hengl danke ich sehr für seine hervorragenden Managementleistung als Schoellerbank CEO in den vergangenen Jahren, in denen er die Bank trotz des außergewöhnlich schwierigen Marktumfelds zum erstklassigen Wealth Management Kompetenzzentrum Österreichs weiterentwickelt hat."

Helmut Siegler trat nach dem Studium der Betriebswirtschaft 1993 in die damalige Salzburger Kredit- und Wechselbank (SKWB) ein, wo er zunächst in den Bereichen Organisation, Rechnungswesen und Steuern, Privatkundenservice und Immobilienfirmenkunden tätig war. Helmut Siegler verantwortete den Aufbau des Bereichs Financial Planning und Family Office in der Schoellerbank und übernahm ab 2000 diverse Leitungsfunktionen im Konzern - zuletzt als Leiter Investment Management and Solutions der Division Wealth Management & Private Banking. Diese Funktion wird er auch bis auf weiteres ausüben. In den fast drei Jahrzehnten seiner Karriere in der Schoellerbank hat er zudem einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung deren vielfach ausgezeichneter Vermögensverwaltung geleistet. Helmut Siegler ist Vorstandsvorsitzender im Verband Austrian Financial Planners sowie Prüfer in der Ausbildung zum Certified Financial Planner (CFP®). Er vertritt den österreichischen Verband auch in Arbeitsgruppen des europäischen Verbandes Financial Planners (EFPA) sowie im internationalen Financial Planning Standards Board (FPSB). Helmut Siegler gehört seit 1. März 2018 dem Vorstand der Schoellerbank an.

Die Schoellerbank, gegründet 1833, ist eine der führenden Privatbanken Österreichs und gilt als Spezialist für anspruchsvolle Vermögensanlage. Sie konzentriert sich auf die Kernkompetenzen Vermögensanlageberatung, Vermögensverwaltung und Wealth Planning. Ihre Anlagephilosophie definiert sich über das Motto "Investieren statt Spekulieren". Die Schoellerbank ist mit acht Standorten und 400 Mitarbeitern die einzige österreichweit vertretene Privatbank. Sie verwaltet für private und institutionelle Anleger ein Vermögen von 13 Milliarden Euro. Die Schoellerbank ist eine 100-prozentige Tochter der UniCredit Bank Austria und ist das Kompetenzzentrum der UniCredit für Wealth Management in Österreich.

Auf Social Media Teilen:          

Schoellerbank Aktiengesellschaft

  Renngasse 3, 1010 Wien
  Österreich
  +43 1 53471-0

Könnte Sie auch interessieren