Lehrlinge der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf zählen zu den Besten

Lehrlinge der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf zählen zu den Besten
Junghochbauer-Wettbewerb: Tobias Friedl und Tobias Gaiswinkler

Gmünd/Horn (A) Bei gleich zwei Lehrlingswettbewerben Ende Juni konnten die Nachwuchs-Fachkräfte von Leyrer + Graf und der Graf-Holztechnik ihr fachliches Können unter Beweis stellen und haben dabei brilliert. Beim Landeswettbewerb der Junghochbauer und beim Bundeswettbewerb der Zimmerer schafften sie es jeweils auf das Siegespodest.

„Auf die Kelle, fertig, los!“ hieß es für unsere Hochbauer Tobias Friedl und Tobias Gaiswinkler beim Lehrlingswettbewerb der Junghochbauer der Bauakademie in Guntramsdorf. Die Nachwuchskräfte mussten unter den Augen einer fachkundigen Jury ein Mauerwerk mit Verputz, ein Sichtmauerwerk sowie einen Sockel mit Abstufungen herstellen und eine Theorie-Prüfung meistern.

Mit Geschick, Präzision und Know-how bewältigte Tobias Friedl die Herausforderung hervorragend und wurde dafür mit der Goldmedaille belohnt. Mit dem Sieg qualifizierte er sich für den Bundeswettbewerb der Hochbauer im Oktober in Innsbruck. Tobias Gaiswinkler erreichte den stolzen 7. Platz im Bewerb.

Erst im Mai holte sich Sandro Rossmanith, Zimmereitechniker-Lehrling im 4. Lehrjahr bei der Graf-Holztechnik, beim Landeswettbewerb der Zimmerer den Sieg. Nur wenige Wochen später zeichnete er sich erneut beim Bundeswettbewerb mit der Bestleistung und dem 1. Platz aus.

Die anspruchsvolle Aufgabenstellung bestand im Aufreißen des Profils und des Werksatzes, dem Anreißen der Hölzer und dem Abbinden und Aufstellen des Modells, wobei die Zeitvorgabe bei sechs Stunden lag. Sandro glänzte mit der Umsetzung und qualifizierte sich mit seinem Sieg für die Berufsstaatsmeisterschaften „AustrianSkills“ 2023.

Top-Platzierungen
„Wir sind außerordentlich stolz auf unsere Teilnehmer bei den Lehrlingswettbewerben und ich gratuliere unseren Lehrlingen sehr herzlich zu ihrem Erfolg. Der Einsatz unserer jungen Fachkräfte sowie der Ausbildner wurde wieder einmal mit einer großartigen Platzierung belohnt“, so BM Dipl.-Ing. Stefan Graf, CEO Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

Diese Top-Ergebnisse reihen sich in die Leyrer + Graf Erfolgsgeschichte bei Lehrlingswettbewerben ein, denn in den 20 Jahren belegten die Lehrlinge sensationelle 23 erste Plätze und insgesamt 43 Stockerlplätze. Das ist eine beachtliche Leistung und ein Beweis dafür, dass die Lehrlinge der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf zu den Besten der Branche zählen.

Top-Lehrlingsausbilder
Aktuell werden in der Unternehmensgruppe Leyrer + Graf rund 180 Lehrlinge in den Lehrberufen Hochbauer, Betonbauer, Tiefbauer, Elektrotechniker, Baumaschinen- / KFZ-Techniker, Zimmerer, Pflasterer, Gleisbautechniker und Bautechnische Assistenz an den Standorten Gmünd, Horn, Zwettl, Wien, Schwechat, Traun und Bad Pirawarth ausgebildet.

Da die Lehrlingsausbildung bei Leyrer + Graf seit jeher einen hohen Stellenwert genießt, wird auch viel Zeit und Energie investiert, um die besten Lehrlinge zu gewinnen, diese auf einem hohen Qualitätslevel auszubilden und nach der Lehrzeit auch weiterhin im Unternehmen zu beschäftigen.

Auf Social Media Teilen:          

Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

  Conrathstraße 6, 3950 Gmünd
  Österreich
  +43 2852 501-0

Könnte Sie auch interessieren