Marketingclub Vorarlberg zu Gast bei Rosen Waibel

Marketingclub Vorarlberg zu Gast bei Rosen Waibel
Team Waibel mit Johannes Schett, Karin Waibel, Sybille Urban und Marco Waibel sowie MCV-Präsident Karlheinz Kindler.

Dornbirn (A) Der Marketingclub Vorarlberg hat wieder zu einem besonderen Blick hinter die Kulissen eingeladen, dieses Mal zusammen mit dem Rheintaler Marketingclub aus der Schweiz. Unter dem Motto „Blühendes Marketing“ traf man sich beim größten Tulpenproduzenten Österreichs, der jährlich 25. Mio Tulpen (!) aus Österreich und 10 Mio. Fairtrade Rosen liefert sowie mittlerweile den gesamten Lebensmittelhandel zu seinen Kunden zählt, Rosen Waibel in Mäder, mit Standorten in Vorarlberg, Niederösterreich, Holland und auf Teneriffa.

Heuer im 54. Unternehmensjahr entsteht am Waibel-Stammsitz in Mäder nach der Erweiterung ein großer C&C für Blumen, Floristik, Kleinmöbel, Accessoires, Vasen, Töpfe, Körbe, Figuren, Dekoartikel und Zubehör. Firmenchef Marco Waibel persönlich zeigte sein Business und stellte seinen völlig umgebauten Familienbetrieb exklusiv den Marketingclub-Gästen vor.

Das Thema sorgte für großes Interesse, Marketingprofis aus Vorarlberg, Liechtenstein und der Schweiz ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen. Der MCV-Vorstand mit Präsident Karlheinz Kindler, Wolfgang Frick, Dieter Heidegger, Tibor Naphegyi und Sabine Tichy-Treimel freute sich zusammen mit Marco Waibel und seinem Team sowie seinem Schwager Cosma, der mit Magari-Pizza für ein gelungenes Catering sorgte, über die zahlreich erschienenen Gäste, die alle gemeinsam einen gelungenen Marketingsommerabend erleben konnten.

 

Marketingclub Vorarlberg (MCV)

  c/o Andrea Blatter, Lustenauer Str. 68a, 6850 Dornbirn
  Österreich

Könnte Sie auch interessieren