Pöttinger mit Agrarfuchs 2022 in Gold für Harvest Assist ausgezeichnet

Pöttinger mit Agrarfuchs 2022 in Gold für Harvest Assist ausgezeichnet
Pöttinger mit Agrarfuchs 2022 in Gold für Harvest Assist ausgezeichnet

Grieskirchen (A) Pöttinger hat die innovative App mit Harvest Assist entwickelt, um die Grassilage-Ernte zu optimieren und die Kommunikation in der Erntekette zu verbessern. Die App ist erst seit dem Frühjahr 2022 verfügbar und hat bereits einen Innovationspreis gewonnen: den Agrarfuchs 2022 in Gold. Die Messe Wels und die Österreichische Bauernzeitung vergeben diesen namhaften Preis. Die feierliche Übergabe fand am 23. November 2023 auf der Agraria in Wels, der größten österreichischen Landwirtschaftsmesse, statt.

Eine unabhängige Expertenjury aus unterschiedlichen Fachbereichen vergab die Preise für die herausragendsten Innovationen. In der Kategorie Digitalisierung wurde die App Harvest Assist mit Gold ausgezeichnet. Das zeigt einmal mehr die Kompetenz von Pöttinger in der digitalen Landtechnik. Die Auszeichnung basiert darauf, dass mit der App eine übersichtliche Überwachung und einfache Steuerung der Grassilage-Ernte möglich ist. In nur wenigen Schritten können die Flächen angelegt und den einzelnen Fahrzeugen zugeteilt werden. Die abzuerntenden Felder und deren Status werden dabei sehr übersichtlich dargestellt. So ist dann beispielsweise für den Ladewagen-Fahrer sofort ersichtlich, welche Felder bereits geschwadet sind. Abgeerntete Flächen werden gekennzeichnet und zeigen so die verbleibende Erntemenge an.

Der Grünlandspezialist aus Grieskirchen hat bei der Entwicklung immer das beste Arbeitsergebnis und die Optimierung der Abläufe im Fokus. Mit diesem Innovationspreis wird die führende Rolle von Pöttinger als Spezialist für bestes Futter eindrucksvoll unterstrichen.

Auf Social Media Teilen:          

Pöttinger Landtechnik GmbH

  Industriegelände 1, 4710 Grieskirchen
  Österreich
  +43 7248 600-0

Könnte Sie auch interessieren