Roland Fleischmann neuer Leiter im Refurbishment bei Global Hydro

Roland Fleischmann neuer Leiter im Refurbishment bei Global Hydro
Roland Fleischmann neuer Leiter im Refurbishment bei Global Hydro

Niederranna (A) Der Bereich Refurbishment – also die Modernisierung, Instandhaltung und Servicierung von bestehenden Wasserkraftanlagen – gewinnt beim Mühlviertler Unternehmen Global Hydro laufend an Bedeutung. Der Weltmarktführer für Kleinwasserkrafttechnologie verstärkte sein Team nun in diesem Segment mit Roland Fleischmann. Der 33jährige mit langjähriger Branchenerfahrung übernahm die Leitung des Teams.

Rund 17 Mitarbeiter*innen arbeiten bei Global Hydro derzeit weltweit im Bereich des Refurbishment. „Das Segment wird aber gerade in Europa enorm an Bedeutung gewinnen. Die Nutzung und Optimierung bestehender Anlagen wird für die Versorgungssicherheit und die nachhaltigen Energiegewinnung ein wesentlicher Faktor“, betont Fleischmann. Global Hydro zählt in diesem Marktsegment zu den führenden Anbietern weltweit, dementsprechend ambitioniert sind die Ziele. „Wir streben hier klar die Marktführerschaft an“, so der Wasserkraft-Experte.

Fleischmann absolvierte die HTL Neufelden, deren Fokus auf der Automatisierungstechnik liegt. Im Anschluss daran sammelte er zwölf Jahre Erfahrung in der Branche. Nach Tätigkeiten als Konstrukteur, Projekt- und Gruppenleiter sieht der Mühlviertler die Bestellung zum Leiter der Refurbishment-Abteilung bei Global Hydro als nächsten Karriereschritt. „Das Thema nachhaltige und saubere Energiegewinnung ist mir ein persönliches Anliegen und Global Hydro verfolgt weltweit in diesem Segment sehr ambitionierte Visionen“, so Fleischmann.

Auf Social Media Teilen:          

Global Hydro Energy GmbH

  Nr. 41, 4085 Niederranna
  Österreich
  +43 7285 514-0

Könnte Sie auch interessieren