Steuerberaterin Irina Lindermüller leitet neues Bachelorprogramm "Digital Tax & Accounting" der FH Kärnten

Steuerberaterin Irina Lindermüller leitet neues Bachelorprogramm
Steuerberaterin Irina Lindermüller leitet neues Bachelorprogramm "Digital Tax & Accounting" der FH Kärnten

Villach (A) Das neue Bachelorprogramm an der FH Kärnten „Digital Tax & Accounting“ nahm im Wintersemester 2021/22 seinen Betrieb auf. Die aus Oberkärnten stammende Steuerberaterin, Irina Lindermüller, übernimmt die Studienzweigleitung.

Das Studienprogramm „Digital Tax & Accounting“ an der FH Kärnten wurde in Kooperation mit der Akademie der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer entwickelt und ist auf eine akademische Ausbildung für den Berufsstand der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer ausgerichtet. Das Fachgebiet erfreut sich reger Nachfrage. Alle zur Verfügung stehenden Studienplätze wurden mit Semesterstart im Herbst 2021 besetzt. Für sämtliche Module des Studienprogramms stehen erfahrene Expert*innen als Lehrende zur Verfügung. Die Leitung übernimmt nun Irina Lindermüller, Absolventin der Wirtschaftspädagogik mit anschließender Ausbildung zur Steuerberaterin.

Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen als Chance für die Steuerberatung.
Irina Lindermüller ist seit Abschluss ihres Studiums der Wirtschaftspädagogik an der Universität Innsbruck in der Steuerberatung tätig. Nach Abschluss der Ausbildung zur Steuerberaterin und Angelobung durch die Kammer der Steuerberater, absolvierte die gebürtige Kärntnerin ein Doktoratsstudium (Dr. rer. pol.) an der Universität der Bundeswehr München mit „magna cum laude“. Die betriebswirtschaftliche Steuergestaltung sowie die Unterstützung der Mandant*innen bei der Einhaltung gesetzlicher und steuerrechtlicher Vorgaben im nationalen und internationalen Umfeld sind Schwerpunkte ihrer Tätigkeit. „Ich sehe die Digitalisierung und die Automatisierung von Prozessen als große Chance für die Steuerberatung. Dadurch wird es möglich entscheidungsrelevante Daten zeitlich früher als bisher zu liefern und die Beratung zu individualisieren und zu spezialisieren“, erklärt Irina Lindermüller, Studienzweigleiterin „Digital Tax & Accounting“ an der FH Kärnten.  

Neben der Ausübung ihres Berufes bereitet es der Mutter eines einjährigen Sohnes und leidenschaftlichen Sängerin Freude, ihr Wissen weiterzugeben. Ihre regelmäßige Tätigkeit als externe Vortragende an Universitäten und Teilnahmen an internationalen Fachkonferenzen boten eine ideale Vorbereitung für ihre neue Tätigkeit an der FH Kärnten.  Die 32-jährige Kärntnerin freut sich auf die neue Herausforderung und den Austausch mit Studierenden und Kolleg*innen.

 

FH Kärnten | Fachhochschule Kärnten

  Europastraße 4 , 9524 Villach
  Österreich
  +43 5 90500-0

Könnte Sie auch interessieren