TIZ Kirchdorf informierte über bedarfsorientierte und nachhaltige Digitalisierungsstrategien für KMUs

TIZ Kirchdorf informierte über bedarfsorientierte und nachhaltige Digitalisierungsstrategien für KMUs
TIZ Kirchdorf informiert über bedarfsorientierte und nachhaltige Digitalisierungsstrategien für KMUs

Kirchdorf (A) Wir befinden uns inmitten eines Digitalisierungsdschungels. Schier unendliche und unüberschaubare Möglichkeiten tun sich auf, von denen uns jede einzelne verspricht unser Arbeitsleben zu erleichtern. Diese Möglichkeiten wachsen exponentiell und schaffen Überforderung sagt der Geschäftsführer des Technologie- und Innovationszentrums Kirchdorf (TIZ), Mag. (FH) Matthäus Radner.

Aus diesem Grund setzt das TIZ Kirchdorf in den nächsten Monaten einen thematischen Schwerpunkt zum Thema Digitalisierung für die Zielgruppe KMUs. Der Startschuss wurde gesetzt mit der Veranstaltung "Bedarfsorientierte und nachhaltige Digitalisierungsstrategien für Klein- und Mittelunternehmen" am 5. September im TIZ. Diese Veranstaltung gab eine Übersicht über den Status Quo und was die Zukunft noch bringen wird. In einer Podiumsdiskussion mit FH-Prof. DI Dr. Werner Kurschl (FH Hagenberg) und Univ. -Prof. Dr. Uli Meyer (JKU) wurde ein überschaubares Bild des Status Quo aufgezeigt und ein Blick in die Zukunft von digitalen Möglichkeiten geworfen. Diese haben unser Leben massiv verändert und werden dies weiterhin tun sagt Univ. -Prof. Dr. Uli Meyer.

Digitalisierung kann nur dann gut und sinnvoll sein, wenn wir auch einen Blick auf die Menschen in deren Arbeitswelten wagen. Der sogenannte "Strategische Drift" beschreibt einen Zustand, in dem die Strategien eines Unternehmens der bestehenden Kultur und den Menschen im Unternehmen davonlaufen. Nur wenn Strategie und Mensch im Einklang sind, werden erfolgreiche und nachhaltige Wege durch den Digitalisierungsdschungel gegangen meint FH-Prof. DI Dr. Werner Kurschl.

Die Veranstaltung wurde initiiert vom Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf gemeinsam mit der WKO Bezirksstelle Kirchdorf an der Krems und umgesetzt in Kooperation mit dem Digital Innovation Hub Arbeitswelt KMU mit deren spezialisierten Partner:innennetzwerk

Auf Social Media Teilen:          

Technologie- und Innovationszentrum Kirchdorf GmbH

  Pyhrnstraße 16, 4553 Schlierbach
  Österreich
  +43 7582 61761-210

Könnte Sie auch interessieren