Auszeichnung für die besten PR-Projekte der Steiermark

Auszeichnung für die besten PR-Projekte der Steiermark
Thomas Zenz und Landesrat Johann Seitinger gratulieren Heinz Mayer zur Wahl zum Kommunikator des Jahres.

Graz (A) Das Rennen um den PR-Panther 2022, den steirischen Landespreis für Kommunikation, ist entschieden. Prämiert in den einzelnen Kategorien wurden: Leseland Steiermark, Kleiner Abdruck, große Wirkung – Estyria, PUNTIGAMER Bier- & Brauereierlebnisprogramm, die Marry-Familie und Science Garden. Den Titel „Kommunikator:in des Jahres“ hat sich Heinz Mayer im Public Voting mit geholt. 

42 Projekte in 5 Kategorien, darunter auch die Sonderkategorie „Nachhaltigkeit“, wurden für den PR-Panther 2022 eingereicht. Zusätzlich wurde noch der/die Kommunikator/in des Jahres per Public Voting ermittelt. Die Auszeichnung aller Gewinner/innen fand am 6. September 2022 im Innenhof der Priesterseminare Graz Seckau im Rahmen des Presseclubfestes statt. Das sind die besten PR-Projekte:

Kategorie Gesellschaft und Kultur
Leseland Steiermark – Initiative zur Leseförderung
Lesezentrum Steiermark
Beteiligte Kreative: Rubikon Werbeagentur

Kategorie Nachhaltigkeit
Kleiner Abdruck, große Wirkung – Estyria ist klimaneutral
Estyria
Beteiligte Kreative: Raminger & Hirzberger

Kategorie Tourismus, Sport, Freizeit und Gesundheit
PUNTIGAMER Bier- & Brauereierlebnisprogramm
Beteiligte Kreative: Agentur Markus Leingruber (Bruck an der Mur), Revvidy (Graz), McCann (Wien)

Kategorie Wirtschaft
Die Marry-Familie: Beerig-pure Unterstützung für Alltagsheld:innen
Marry the berried ice tea GmbH
Beteiligte Kreative: Patrick Schlauer

Kategorie Wissenschaft, Forschung und Bildung
Science Garden – Über 400 Wissenschafts- und Technikerlebnisse für Kinder und Jugendliche
innoregio Styria
Beteiligte Kreative: Rubikon Werbeagentur

Kommunikator des Jahres
Heinz Mayer

Fast 14.000 Stimmen im Public Voting
Die Preisträger:innen wurden in einem öffentlichen Voting und einer anschließenden Jury-Entscheidung bestimmt. Die Wahl für den/die Kommunikator:in des Jahres erfolgte ausschließlich über das Public Voting. Insgesamt wurden fast 14.000 Stimmen abgegeben – ein starkes Zeichen für die Lebendigkeit der steirischen PR-Szene und das große Inte-resse an professioneller PR-Arbeit: „Wer eine heimische PR-Agentur beauftragt, kann sich sicher sein, dass er exzellente Kommunikationsarbeit bekommt. Und noch etwas: Gute PR steht immer auch für partnerschaftliche Zusammenarbeit und Beratung auf Top-Level“, so Thomas Zenz, Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation.

Über die Preisträger

Kategorie Gesellschaft und Kultur:
Leseland Steiermark – Initiative zur Leseförderung
Lesen kann zum Lachen bringen und zu Tränen rühren. Bücher können so fesseln, dass sie nicht mehr aus der Hand zu legen sind. Leseland Steiermark ist eine Initiative des Landes Steiermark, das auf einen Blick alle Angebote zur Leseförderung des Lesezent-rum Steiermark präsentieren soll. Die Fachstelle erschafft ein Bewusstsein über die Be-deutung des Lesens: In der interaktiven Bücherkiste lassen sich neue Lieblingsbücher finden, und ein Geschichtenwettbewerb animierte mit beinahe 700 Einsendungen selbst zum Schreiben. Die Aktion „Steirischer Vorlesetag“ fand an 66 Veranstaltungsorten statt und zählte über 2.400 Besucher:innen aller Altersstufen, auch die illustrierten Bücher-held:innen sind österreichweit einzigartig. Zu den Zielen der Initiative zählt, in der Öf-fentlichkeit ein Bewusstsein für Lese- und Sprachförderung sowie für die Wichtigkeit von Lesen und Wissenstransfer entstehen zu lassen.

Kategorie Nachhaltigkeit:
Kleiner Abdruck, große Wirkung – Estyria ist klimaneutral
Seit Beginn 2022 ist das Unternehmen Estyria mit den beiden Marken Steirerkraft und Mutter Natur klimaneutral und setzt somit ein wichtiges Zeichen für Nachhaltigkeit. Die Grundsätze lauten: Vermeiden, wo es geht, reduzieren, wo immer möglich und kompen-sieren, was dennoch übrigbleibt. In die Praxis umgesetzt, bedeutet das beispielsweise, 100 % Grünstrom zu verwenden, klimafreundliche Verpackungslösungen zu finden und zertifizierte Klimaschutzprojekte umzusetzen. Mit „Kleiner Abdruck, große Wirkung“ soll online sowie offline Bewusstsein für die Thematik geschaffen werden. Nachhaltig an einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie zu wachsen, ist der leitende Gedanke hinter der Kampagne. Mit Inseraten, Kunden-Mailings samt klimaneutral produzierten Muster-paketen, Messeständen und ausführlichen Informationen zu „Kleiner Abdruck, große Wirkung“ trägt Estyria ihr Anliegen in die Öffentlichkeit.

Kategorie Tourismus, Sport, Freizeit und Gesundheit:
PUNTIGAMER Bier- & Brauereierlebnisprogramm
75 Jahre gemeinsame Unternehmensgeschichte zwischen der Puntigamer Brauerei und Reininghaus gab den Impuls, ein umfangreiches Bier- und Brauereierlebnisangebot zu entwickeln. Mehr als 50 touristische Events präsentieren die Bierkultur, Grazer Braue-reigeschichte und Handwerk sowie Regionalität und den Einsatz heimischer Rohstoffe aus einer unterhaltsamen Perspektive. Der Puntigamer „Galobierer“ – eine Publikums-fahrt mit Brauereipferden, Bierseminare und „Pop Up Tastings“ lassen neue Interessens-netzwerke zwischen Wirtschaft, Freizeit und Kultur entstehen. Zum Konzept gehören außerdem Spezial-Ausflüge: Mit Oldtimerbussen zum Thalersee, die Grazer BierkulTOUR oder die Genuss- und Kulinarik-Stadtführungen namens „Feierabendrunden im Lendvier-tel“ bilden einzigartige Erlebnisse, die neue Freizeitveranstaltungen in Graz ausbauen sollen.

Kategorie Wirtschaft:
Die Marry-Familie: Beerig-pure Unterstützung für Alltagsheld:innen
2017 entstand eine vage Tee-Idee, die zur unverzichtbaren Alltagsbegleiterin wurde: Marry, der Natureistee aus steirischen Beeren. In den letzten Jahren erweiterte sich die Produktpalette der Marry-Familie, was zu einer kommunikativen Neuausrichtung führte. Patrick Schlauer gab der Basis aller Kommunikationsmaßnahmen textlich einen neuen Schliff. Seitdem begleitet das Wording Messe-Auftritte, die eigene Website sowie Social-Media-Kanäle und bildet das Herzstück der im Herbst startenden Crowdfunding-Kampagne. Mit Slogans und Kurzbiografien werden Marry, Carry & Co. als liebens- wie trinkenswerte Mentor:innen positioniert, die mit ihren Werten Nachhaltigkeit und Tole-ranz Alltagsheld:innen auf Abenteuern begleiten. Das Projekt soll Marry sichtbarer ma-chen, die Marke schärfen und die interne Kommunikation verbessern. Die zum Teil be-reits umgesetzte neue Linie zeigte schon erste Erfolge: 20 % mehr Social-Media-Engagement!

Kategorie Wissenschaft, Forschung und Bildung:
Science Garden – Über 400 Wissenschafts- und Technikerlebnisse für Kinder und Jugend-liche
Auf der Web-Plattform www.sciencegarden.at versammeln sich zahlreiche steirische Unternehmen sowie alle MINT-Erlebnisse steirischer Hochschulen, Wissenschafts- und Forschungsinstitutionen. Es soll ein gemeinsames Ziel erreicht werden: Die Wissen-schafts- und Technikbegeisterung von Kindern und Jugendlichen neu zu entfachen und diese Bereiche aus einzigartiger Perspektive vorzustellen. Das Anliegen des Projekts ist, jungen Menschen zu zeigen, dass Technik, Naturwissenschaften und IT unterhaltsame, spannende Tätigkeitsfelder sind. Mit zahlreichen Maßnahmen wie Werbung auf der Platt-form-Website, Inseraten und PR-Artikeln in allen steirischen Tages- und Wochenmedien, Social-Media-Kanälen und Podcasts wurde Science Garden digital und analog an das jun-ge Zielpublikum gebracht. Mit dem Projekt soll die Vielfalt an MINT-Erlebnissen sowohl Pädagog:innen als auch Anbieter:innen leicht zugänglich gemacht werden.

Kommunikator des Jahres: DI Dr. Heinz Mayer
Seit 2021 Geschäftsführer der JOANNEUM RESEARCH, ist Heinz Mayer ein Netzwerker in der nationalen und internationalen Forschungscommunity und bei Fragen zu Technolo-gietrends sowie Digitalisierung tonangebend. Sein Fokus liegt darauf, mit Forschung und Technologieentwicklung die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit des Standorts unter Umsetzung des europäischen Green Deal und der Verwirklichung der Nachhaltigkeitsziele zu steigern. Als Speaker bei Konferenzen, Diskussionspartner bei Panels und Veranstal-tungen sowie als Gastgeber der JOANNEUM RESEARCH repräsentiert er die Expertise von rund 400 Forscher:innen sowie die Innovationskraft des Unternehmens als Teil des Wirt-schaftsstandorts Steiermark.

Auf Social Media Teilen:          

Wirtschaftskammer Steiermark

  Körblergasse 111-113, 8010 Graz
  Österreich
  +43 316 601-0

Könnte Sie auch interessieren